Useful links

PROTRIP

ProTrip, das supergünstige Auslandsversicherungspaket speziell für High School, Praktika, Work and Travel, Farmstay und Freiwilligenarbeit im Ausland.

an image
INTERSWOP
Auslandsaufenthalte Sprach-
und Bildungsreisen GmbH

Osterstrasse 42
D-20259 Hamburg
Email:
info (at) interswop.com

Tel: ++49 (0) 40 - 410 80 28

Sprachaufenthalt in den USA

Ein preisgünstigere Alternative zu einem High School Aufenthalt in den USA kann die Buchung einer Sprachreise mit Englisch-Sprachkurs an einer Sprachschule in den USA sein. Idealerweise erfolgt dazu die Unterbringung bei einer amerikanischen Gastfamilie.

Eine Sprachschule in den USA kann man mit einem F1-Visum besuchen. Man sollte sich ca. 6 Wochen vorher anmelden, damit man rechtzeitig die Einschreibeunterlagen und dann das Visum erhält.

Alter: mind. 16 Jahre oder älter.

Beginn: jede Woche, das ganze Jahr über.

Sprachschul-Orte: Unsere Partner-Sprachschule bietet Englisch-Kurse in San Francisco, San Diego, Boston und New York an.

Um eine Vorstellung von den Kosten einer Sprachreise zu haben, hier ein Beispiel mit den ungefähren Kosten:

4 Wochen Standard Englisch Kurs mit 20 Unterrichtsstunden à 50 min pro Woche.
Max. 14 Teilnehmer im Kurs.

Beispiel Boston / USA:
Kurskosten für 4 Wochen: Euro 1.080,-
Anmeldegebühr: Euro 120,-
Unterkunft, 4 Wochen, Gastfamilie, Einzelzimmer, Halbpension: Euro 1.000,-
Flughafentransfer bei Ankunft: Euro 90,-
-----------------------------------------------------
Gesamt-Kosten: Euro 2.290,-

Bei Interesse an einer Sprachreise in die USA oder auch andere Länder schicken Sie uns bitte eine kurze email oder füllen das Kontaktformular aus mit Angaben, wann und wo Sie welchen Sprachkurs machen möchten.
Gerne unterbreiten wir Ihnen dann ein konkretes Angebot bzw. leiten Sie an unseren Sprachschul-Partner weiter.

Support
an image

Gerne helfen wir Dir dabei, Deinen Traum vom Auslandsaufenthalt zu verwirklichen. Für jeden haben wir ein passendes Programm und Land im Angebot. Schau´mal rein

INFOS
an image

Möchtest Du gerne mehr über günstige Organisationen erfahren, die einen Schüleraustausch in die USA organisieren? Hier die Infos

ALTERNATIVEN
an image

Ein Schulbesuch in den USA ist einfach zu teuer. Du musst aber nicht auf Deinen Auslandsaufenthalt verzichten. Hier einige viel günstigere Alternativen!

Meine Erfahrungen mit Interswop!

Anfang 2009 reiste ich mit Interswop nach Argentinien. Dort belegte ich bei der Sprachschule in Córdoba einen Intensiv-Spanischkurs von 4 Wochen Dauer. Wir waren nur eine kleine Gruppe von 4 Schülerinnen und die Lehrerin Lucrecia hat sich sehr viel Mühe gegeben. Gewohnt habe ich in einem Haus für die Teilnehmer. Dies war am Anfang ganz nützlich, da ich mit Null Spanischkenntnissen in Argentinien ankam. Ausserhalb des Unterrichts und wenn man alleine unterwegs war, sei es zum Einkaufen oder ins Stadtzentrum, konnte man sich nur noch auf Spanisch verständlich machen. Daher war der Lernfortschritt auch rasant und ich habe vorher noch nie soviel in nur 4 Wochen von einer Fremdsprache gelernt. Ich sage "gracias y mucha suerte!".

"Eine Fremdsprache lernt man am einfachsten, schnellsten und effektivsten im Land, wo diese Sprache gesprochen wird..."

Kai-Peter Weers, CEO von Interswop Auslandsaufenthalte

Das interessiert alle

Wie kann ich mir die Kosten sparen? Geht es auch billiger?
Das DS-2019 Formular kann nur von einer anerkannten Sponsororganisation in den USA ausgestellt werden. Diese Organisation, die als visa sponsor fungiert, begleitet das jeweilige Austausch-Programm und überwacht die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben.
Read more...

Kann ich mit einem Touristenvisum einreisen?
Den Schulbesuch in den USA einfach mit einem Touristenvisum durchführen. Ist doch viel einfacher und billiger. So denken viele Eltern. Geht dies überhaupt? Was muss man dabei beachten?
Read more...